Geschichte


Geschichte

  • Im Oktober 2002 absolvierte Christine Reinhard ihren ersten Jodlerkurs in Spiez. Sie kommt aus einer sehr musikalischen Familie. Ihr Vater ist schon seit vielen Jahren Mitglied in einem Jodlerklub. Ihr Bruder spielt seit frühster Kindheit in einer Musikgesellschaft und es gibt kaum ein Blasinstrument, das er nicht beherrscht.

    Nach dem Absolvieren des Kurses wollte Christine dass gelernte umsetzen. Da ihr damaliger Lebenspartner Peter Zingg, selbst seit über 20 Jahren in der Jodlerei tätig, die richtigen Beziehungen hatte, wandte sie sich an ihn.
     
  • Im Februar 2003 war es dann soweit. Peter hatte mit Samanta Bühler eine Jodlerin gefunden, welche bereit war mit Christine das Jodlergut zu pflegen.

    Auch sie kam aus einer sehr musikalischen Familie. Wenn auch nicht aus der gleichen Branche. Ihr Vater war jahrelang Mitglied in der Band von Polo Hofer. Sie sang im Anfang ihrer Musikkarriere
    einige Jahre im Bereich Hardrock.

    Nebst mehreren Instrumenten, welche sie beherrscht, absolvierte sie auch das Konservatorium in Bern und eignete sich den Dirigenten an.

    Gleich beim ersten Treffen wurde aus dem vorgesehenen Duett ein Terzett, welches unter dem Namen Jodlerterzett Bärgsee aus Samanta, Christine und Peter bestand.
     
  • Im Juni 2004 gründeten Samanta und Christine zusätzlich das Jodlerduett Alpfriede.
     
  • Im Frühling 2009 löste sich das Terzett auf. Das Duett blieb weiterhin aus Samanta und Christine bestehen.
     
  • 25. November 2010: Betroffen nehmen wir Abschied von unserem ehemaligen Terzettkameraden Peter Zingg. Nach langer schwerer Krankheit wurde er erlöst. Er bleibt uns in lieben Gedanken in Erinnerung.

 

 

 

 

 


Datenschutzerklärung
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!